EB im Vorstand

der ARGE Südost der Landeselternvereinigung vertreten

 

Die Elternbeiräte als Mitglieder der Landeselternverteter sind in Bayern organisiert in 33 Arbeitsgemeinschaften (ARGEn). Auch unser Elternbeirat hat zwei Mitglieder in die für uns zuständige ARGE Oberbayern Südost entsandt. 

Eine unserer Delegierten, Frau Heike Landmann, Schriftführerin in unserem EB, wurde auf der letzten Sitzung der ARGE Südost zur zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Wir freuen uns darüber sehr und gratulieren herzlich.

 

Wir berichten an dieser Stelle regelmäßig über die Aktivitäten der LEV, über Termine und Sitzungen und über Anträge an das Bayerische Kultusministerium.

 

Beachten Sie bitte nachfolgende Info zur LEV.....!


LEV

Landes – Eltern – Vereinigung

 

Am Anfang eines jeden Schuljahres wird pro Schüler ein Euro eingesammelt. Die Gesamtsumme des Geldes kommt der Landeselternvereinigung (LEV) zugute, bei der auch unsere Schule Mitglied ist.

 

LEV - Warum? Wozu? Weshalb?

In Bayern gibt es eine gesetzliche Elternvertretung an jedem Gymnasium. Darüber hinaus wurden verschiedene Verbände gegründet, die Elterninteressen gegenüber den Bezirksregierungen, dem Kultusministerium und dem Landtag vertreten. Es gibt konfessionelle und schulartbezogene Elternverbände, wie eben die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern: Die "LEV Gymnasien". 

Wir Elternbeiräte vom Gymnasium und Landschulheim Ising sind in den Sitzungen der LEV-ARGE Südost mit zwei Delegierten aus dem Elternbeirat regelmäßig beteiligt.

 

Die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern ist ein eingetragener Verein und fungiert als Dachverband für Eltern der Gymnasien in Bayern sowie deren korporativ angeschlossenen kirchlichen Gymnasien.

 

Ca. 85% der bayerischen Gymnasien sind LEV-Mitglieder, vertreten durch die Elternbeiräte. Diese bilden 33 Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) und stellen die Mitgliederversammlung. Diese ARGEn wiederum entsenden je einen Vertreter in den Landesausschuss. Die Mitgliederversammlung und der Landesausschuss wählen einen zwölfköpfigen Gesamtvorstand, aus dem wiederum zwei

Vorstandsvorsitzende gewählt werden.

 

Die LEV gibt es jetzt seit über 60 Jahren, und sie kann eine beträchtliche Zahl an Erfolgen vorweisen.

 

Die LEV berät die Eltern bei allen Schulproblemen ihrer Kinder und die Elternbeiräte bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

 

Die LEV vertritt Elternanliegen im Kultusministerium, bei der Staatsregierung, im Landesschul-beirat sowie in Gesprächen mit Abgeordneten des Bayerischen Landtages

 

Die LEV führt regelmäßig Gespräche

  • mit dem Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung (ISB),
  • mit dem Bayerischen Philologenverband und anderen Lehrerverbänden,
  • mit anderen bayerischen Elternverbänden,
  • mit Vertretern der Hochschulen und
  • mit Vertretern der Wirtschaft.

 

Die LEV ist Mitglied:

  • in der Europäische Elternvereinigung (EPA),
  • im Bundeselternrat (BER),
  • in weiteren Verbänden der Jugendarbeit.

 

Publikationen:

  • Muster-Geschäftsordnung für EB
  • Musterwahlordnung für EB
  • Elternbeirat als Verein
  • Merkblatt für Tutoren - "Schüler für Schüler"
  • Merkblatt für 5te-Klasse-Eltern
  • LEV-Flyer für 5te-Klasse-Eltern
  • LEV-Flyer für Elternbeiräte

 

Wir empfehlen hierzu auch  die Homepage der LEV:

www.lev-gym-bayern